Sprachen:

Plötzlicher Säuglingstod

Ähnliche Begriffe: Plötzlicher Kindstod, Krippentod.

Definition:

Die Diagnose, die beim plötzlichen und nach umfassender Untersuchung unerklärt bleibenden Tod eines Säuglings oder Kleinkindes im ersten Lebensjahr erstellt wird.

Da der plötzliche Kindstod meist dann eintritt, wenn das Baby im Bettchen schläft, spricht man auch von Krippentod.

Am häufigsten tritt der plötzliche Kindstod bei Säuglingen zwischen 1-4 Monaten auf.

Quelle: Women's Health Zone Glossar , übersetzt durch GreenFacts

Übersetzungen:

English: Sudden infant death syndrome
Español: Síndrome de muerte súbita de lactante
Français: Mort subite du nourrisson