Sprachen:

Zahnamalgam

Ähnliche Begriffe: Amalgame, Amalgamfullungen, Amalgamplomben.

Definition:

Amalgam ist ein Gemisch aus Quecksilber und anderen Metallen, und wird seit über 150 Jahren zur Behandlung von Karies verwendet, da es sehr fest und dauerhaft ist.

Zahnamalgam wird hergestellt indem man einen Teil flüssiges Quecksilber mit einem weiteren Teil vermischt, welcher aus einer Legierung anderer Metalle besteht, hauptsächlich Silber, aber auch Zinn, etwas Kupfer und kleine Mengen Zink.

Quelle: GreenFacts

Begriffe aus dem Bereich:

Metallisches Quecksilber

Dieses Wort im Kontext:

GreenFacts Zusammenfassung Zahnfüllungsmaterialien Amalgame & Alternativen

Übersetzungen:

English: Dental amalgam
Español: Amalgama dental
Français: Amalgame dentaire