Sprachen:

Ohrensausen (Tinnitus)

Definition:

Ohrensausen ist ein Zustand, bei dem die betroffene Person ein Pfeifen, Rauschen oder Zischen hört, das nicht von äußeren Geräuschquellen verursacht wird.

Ohrensausen kann vorübergehend auftreten oder dauerhaft sein und ist relativ weit verbreitet. Es ist oft mit Gehörschädigung, Alter oder übermäßiger Lärmbelastung in Verbindung verküpft und ist im Allgemeinen mit dem Teil des Nervensystems verbunden, der das Gehör betrifft.

Quelle: GreenFacts, basierend auf SCENIHR   "Potential health risks of exposure to noise from personal music players"

Begriffe aus dem Bereich:

Nervensystem - Ohr

Übersetzungen:

English: Tinnitus
Español: Tinnitus
Français: Acouphènes