Sprachen:

Wissenschaftlicher Konsens

Definition:

Der wissenschaftliche Konsens ist die Stellung die zu einer gegebenen Zeit durch die Mehrheit der Wissenschaftler eines gegebenes Bereichs vertreten wird.

Quelle: GreenFacts

Mehr:

Wissenschaftlich Konsens bedeutet NICHT,:

  • daß alle Wissenschaftler mit einander einstimmen: Meinungsverschiedenheiten können sich ereignen und auch notwendig sein, um der Wissenschaft zu helfen fort zu schreiten.
  • daß die Stellung endgültig ist: der Konsens kann sich auf Grund neuer Entdeckungen der Forschung und aufgrund entgegensetzter Meinungen weiterentwickeln.

Deshalb ist wissenschaftlich Konsens kein Synonym für 'Absolute Wahrheit'. Wenn jedoch das Expertenwissen ungenügend ist, um eine wissenschaftliche Stellung zu bewerten, ist die beste Wahl sich auf den wissenschaftlichen Konsens zu verlassen.

Übersetzungen:

English: Scientific Consensus
Español: Consenso Científico
Français: Consensus scientifique
Nederlands: Wetenschappelijk Consensus

Relevante Veröffentlichungen: