Sprachen:

Klimawandel

Ähnliche Begriffe: globale Erwärmung.

Definition:

Im Verlauf der 80er und 90er Jahre wurde die Bezeichnung „globale Erwärmung“ geprägt und wird oft gleichbedeutend mit dem allgemeinen Begriff „Klimawandel“ verwendet.

Während der fachspezifische Begriff „Klimawandel“ die natürliche Veränderung des Klimas auf der Erde über einen längeren Zeitraum beschreibt, und damit die bisherige Klimageschichte umfasst, bezieht sich die globale Erwärmung auf die durch den Menschen verursachte gegenwärtige Klimaveränderung.

Der globale Klimawandel bewirkt graduelle und langfristige Veränderungen. Die Klimafolgen sind u. a. der Anstieg der Durchschnittstemperatur und damit der Meeresspiegel, extreme Wetterereignisse werden intensiver und häufiger. Man geht davon aus, dass es keine kontinuierliche Klimaveränderung geben wird, sondern das nicht vorhersehbare Extremereignisse mit wiederum ruhigeren Klimaverläufen auftreten.

Quelle: Thüringer Ministerium für Landwirtschaft, Naturschutz und Umwelt Glossar 

Begriffe aus dem Bereich:

Treibhausgas

Übersetzungen:

English: Climate change
Español: Cambio climático
Français: Changement climatique
Nederlands: Klimaatverandering

Relevante Veröffentlichungen: